Was zur Geburt schenken? Wie oft haben wir uns diese Frage in den vergangenen Jahren gestellt, wenn Freunde ihren ersten, zweiten oder sogar schon dritten Nachwuchs bekommen haben. Ich gebe zu: Nicht selten ist unsere Kreativität über einen Gutschein nicht hinaus gegangen.  

Umso erstaunter bin ich, wie viele tolle überraschende Aufmerksamkeiten der Sohn vom Wickelchef zur Geburt in den vergangenen Tagen bekommen hat! Wahnsinn. Und damit wir uns die „Was schenken wir zur Geburt“-Frage nie wieder stellen müssen, gibt´s hier die eigene öffentliche Gedankenstütze für zukünftige Glückwunsch-Pakete. Inspiriert von den fantastischen Zusendungen unserer Freunde und Kollegen.

Die nächsten 14 Tage folgt jeden Abend ein neues Geschenk-Highlight – auf dem Weg zur ultimativen konkreten Geschenkideen-Liste.

P.S.: Was sind Eure Top-Geschenke? Bin gespannt auf Eure Kommentare 🙂

#1 Kuschelige Plüschtiere, die kräftig einheizen

Lavendel-Elefant.jpeg
Rüsselchef fürs Babybett: Der dicke Blaue aus der Sendung mit der Maus kam per Post aus Niedersachsen. Eines unserer Highlight-Geschenke zur Geburt. Gibt es sogar in der Apotheke kaufen. Der kleine Emmifant (rechts) wird extra vorgestellt.
Kuschelige kleine Freunde mit duftender Lavendelfüllung. Sehen nicht nur knuffig aus. Sondern unser kleiner (schwerer) blauer Elefant ist nach einem Besuch in der Mikrowelle oder Backofen einfach noch kuscheliger. Hat unserem kleinen „Blähboy“ bei seinen Blähungen schon gute Dienste erwiesen. Und hilft sicher auch bald beim Einschlafen. Hier gibt’s die coolen Plüschtieren in verschiedensten Ausführungen: www.warmies.de

#2 Bücher zum Schmunzeln

  Von Schreikrämpfen bis Aufräumwahn – ein fluffig zu lesendes Büchlein von Axel Hacke ist ein Top-Tipp als Geschenk zur Geburt. Der kleine Erziehungsberater zeigt uns Eltern-Frischlingen, was uns noch erwartet. Lustig und liebenswert, amüsant und auf den Punkt. 

#3 morgen gibt’s was Flauschiges zum Zudecken. 

Advertisements