5 Monate. Hat jemand irgendwo die vergangenen 240 Tage gesehen? Ich habe jetzt durchaus ein Stück suchen müssen. Im neuen Kinderzimmer. Im Laufgitter. Und hier im Blog. Bei genauerer Betrachtung sind hier zumindest noch die ersten aufregenden Wochen im leicht angestaubten Archiv zu finden – mit bunten Knöpfen für die Wickelkommode und dem Begrüßungsbrief von der Steuerbehörde für den Sohnemann. Sowie einer angezettelten Best of Babygeschenkeliste, die auf Vervollständigung wartet. Es ist also an der Zeit wieder mehr Zeit festzuhalten.

header_strand_wickelchef
Der kleine Mann und da Meer.

Nach selbstverständlich planmäßiger kurzer Sommerpause weht jetzt frische Herbstluft hier. Inspiriert vom jüngsten alkoholfreien Bier-Genussabend mit zwillingswelten.de und besonders von der jüngsten Blogparade von 2kindchaos:  „Man ist völlig vereinnahmt von dem neuen, chaotischen und wunderbaren Leben mit seinem Baby„, schreibt Frida. Und fragt: Was hat sich eigentlich verändert?

Weiterlesen „Männer, die auf Algen starren“